Vermögensverwalter

Erfolgreich eigenständig arbeiten. Mit vielen Freiheiten. Ohne eigene KWG-Lizenz.

MEHR ERFAHREN

VIDEO ANZEIGEN



Die Krönung der
Kundenberatung

Immer die beste Portfolio-Strategie für Ihre Kunden. Individuell aufgesetzt oder standardisiert und schlank in der Betreuung. Doch ist die Vermögensverwaltung auch für Sie lukrativ – bei hohen Kosten für Lizenz, Wirtschaftsprüfung und vielem mehr? Die NFS Netfonds optimiert die Effizienz Ihrer eigenen Vermögensverwaltung oder bietet Ihnen als Haftungsdach und Servicepartner eine interessante Alternative zur eigenen KWG-Lizenz.

Vermögensverwaltung ohne Verwaltungshürden


Für eine Vermögensverwaltung benötigen Sie in Deutschland eine Zulassung der BaFin als „Finanzportfolioverwalter“ nach § 32 KWG (Kreditwesengesetz). Die organisatorischen Auflagen sind hoch. Für eine kleine Vermögensverwaltung gelten die gleichen wie für eine große Bank. Zudem überwachen Bundesbank und Wirtschaftsprüfer Sie laufend. Aufsichtsrechtliche Hürden, die NFS Hamburger Vermögen GmbH für Sie nimmt. So machen wir Ihnen den Weg frei für Ihre Unternehmung.




Vermögensverwaltung über die NFS Hamburger Vermögen GmbH
+
Antragsdauer 2 Wochen

+
Kein Eigenkapital notwendig, keine laufenden Liquiditätsanforderungen

+
Prüfung der Sachkunde sowie der Zuverlässigkeit

+
Standardisierter NFS-Vertrag und persönliche Unterlagen

+
Aufsichtsrechtliche Anforderungen erledigt die NFS

+
Kosten für die EdW (Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen) deckt NFS

+
Technische Anforderungen der KWG-Lizenz übernimmt NFS

+
Ab 8 Mio. Euro Volumen sinnvoll



Eigene
§ 32
KWG-Lizenz
-
Antragsdauer bis zu 18 Monate

-
Mind. 50.000 EUR + laufende Liquiditätsanforderungen

-
Prüfung Sachkunde und Zuverlässigkeit + u.U. Leitungserfahrungen in einer Bank

-
Orga-Handbuch + Geschäftsplan inkl. Risiko- und Geschäftsstrategie

-
Aufbau eigener Compliance und Revision

-
Jährliche Kosten für die EdW von zurzeit 1,23 % des Umsatzes, die EdW-Umlage kann bis 10 % des Jahresüberschusses betragen

-
Vorhalten eines revisionssicheren Archivs, Servers, CRM, Portfolio-Managements

-
Ab 100 Mio. Euro Volumen sinnvoll


Wählen Sie Ihr zu betreuendes Volumen
37 Mio. EUR
Bei einem betreuten Volumen von 37 Mio. EUR ist die Vermögensverwaltung über die NFS sehr spannend
Werden Sie Portfolioberater unter dem Haftungsdach der NFS Netfonds

Unsere Dienstleistung




Rechtlicher Rahmen

§ 32 KWG Lizenz, Compliance & Rechtsabteilung

Große Produktvielfalt

Aktien, Zertifikate, Anleihen, Fonds, AIF

Beraterplattform

Marketing, CRM-System & Kunden-App

Produktresearch

Analysen zu Aktien, Fonds & Anleihen

Ihre Vorteile

   Nur die besten Produkte
   Mehr Zeit für Kunden
   Frei von Middle- und Backoffice Tätigkeiten
   Unabhängig von Vertriebsvorgaben

Vorteile für Ihre Kunden

   Bedarfsgerechte Produkte
   Bankenunabhängige Beratung
   Flexible Konditionsmodelle
   Endkunden Apps

Wir halten Ihnen den Rücken frei


NFS Netfonds als Back- und Middleoffice für Vermögensverwalter





Damit Sie sich als Finanzportfolioverwalter auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können, machen wir es Ihnen leicht. Senken Sie Ihre Kosten und minimieren Sie den administrativen Aufwand.


Ihre Abrechnungsmodelle zur Wahl:
   Backoffice für Abwicklung und Administration
   Abrechnungs- und Inkassoservice
   Zugang zu Informationsplattformen und Research
   CRM und Kundenadministration
   Depotbankanbindungen und Vertragskontrolle durch unsere Rechtsabteilung


Sie haben bereits eine eigene Lizenz oder möchten den aufwändigen Lizenz-Prozess angehen? Auch dabei unterstützen wir Sie gerne.


UNSER BACKOFFICE
Wie lege ich ein Individualmandat auf? Welche Standard-Strategien gibt es? Und wer arbeitet eigentlich bei der NFS? Auf viele Ihrer Fragen geben wir Ihnen direkt hier Antworten: in den FAQs. Schauen Sie mal herein.

Fragen? Wir sind ganz Ohr!


Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Zusammenarbeit mit uns. Wägen mit Ihnen Pros und Contras ab. Und beraten Sie persönlich bis ins Detail.

Tel.: 040 / 80 80 24 – 20



NEHMEN SIE KONTAKT AUF
YouTube-Video laden