Wie verändert Multibanking die Bankenlandschaft?

Multibanking-Angeboten gehört die Zukunft, sagten Experten bereits vor Jahren bei der Beurteilung des nationalen Bankengeschäfts voraus. Um was geht es dabei und welche Auswirkungen sind für die Bankenlandschaft damit verbunden?


Was bedeutet Multibanking?

Viele Kunden verfügen über Konten bei mehreren Banken und sollen im Rahmen der Zahlungsdienstrichtlinie PSD2 die Möglichkeit bekommen, alles auf einer Plattform zu verwalten. Einige Online-Institute bieten diesen Service bereits an. Alle Bankverbindungen sind übersichtlich dargestellt, möglich sind umfassende Finanzplanungen ebenso wie Überweisungen oder das Einrichten und Verwalten von Daueraufträgen. Diese Option der zentralen Finanzsteuerung nutzen bereits 75 Prozent aller Bankkunden, die davon wissen. Vor allem bei jüngeren Kontoinhabern hat Multibanking einen höheren Stellenwert als automatisierte Finanzberatung oder mobile Bezahlmöglichkeiten.

Multibanking-Angebote nicht bei allen Banken Standard

Nicht wenige Geldhäuser glauben immer noch, dass sie mit Girokonten langfristig Kunden binden könnten. Diese Konten werden jedoch, anders als früher, mittlerweile kaum noch als echte Gehaltskonten eröffnet. Verbraucher eröffnen Girokonten vielmehr, um in den Genuss damit verbundener Willkommensprämien zu gelangen. Außerdem nehmen die meisten Bankhäuser Multibanking noch nicht als Wettbewerbs-Möglichkeiten wahr. Dabei kann jedes Institut mittels Multibanking die finanziellen Hintergründe und Bedürfnisse von Kunden optimal erfassen. Anhand dieser Informationen könnten Finanzplanungen erstellt und passende Produkte angeboten werden. Das damit verbundene Potenzial erkennen bei Weitem nicht alle Banken und nur wenige Häuser schöpfen es bereits aus.

Mitbewerber sind bereits im Multibanking tätig

Start-ups aus der Finanztechnik-Szene und Vergleichsportale nutzen bereits die Strukturen des Multibankings mit Erfolg. Kunden müssen nicht mehr von einer Webseite zur andern gehen, um Vergleiche anzustellen, sondern finden alles Relevante auf einem Portal.

Durch den gelebten Komfort entstehen Bedürfnisse, die in jeden Bereich übertragbar sind. Zunehmend viele Menschen verlangen auch von ihren Banken transparente Vergleiche, auch im Hinblick auf Mitbewerber. Wenn die Geldhäuser diese Kunden nicht verlieren wollen, müssen sie die mit Multibanking verbundenen Möglichkeiten erkennen und zeitnah umsetzen.

Bildmaterial: rawpixel@fotolia